Ambulantes OP-Zentrum Header

Ambulantes OP-Zentrum München

Unser Ambulantes OP-Zentrum verdankt sein stetiges Wachstum und die Zunahme ambulanter Operationen unter Anderem dem Fortschritt medizinischer Entwicklungen. Allerdings sind die Entwicklungen auch durch Fordderungen der Krankenkassen und Patienten beddingt. Während Krankenkassen ambulante Operationen gegenüber teureren stationären “Liegezeiten” vorziehen, entscheiden sich Patienten oft für einen ambulanten Eingriff, um nicht länger im Krankenhaus bleiben zu müssen, als nötig. Umso vorteilhafter ist es für Patienten, Ärzte und Angehörige, wenn ambulante Operationen unter ärztlicher und pflegerischer Absicherung einer stationären Einrichtung durchgeführt werden können. In Abstimmung zwischen Operateur, Anästhesist und Patient kann so auch kurzfristig über eine weitere postoperative Versorgung in der Klinik entschieden werden. Diese Flexibilität ist Teil der Qualität der HNO-Klinik Dr. Gaertner, die froh ist um ihr Ambulantes OP-Zentrum.

Integriert in den Stationsbereich der Klinik in München werden seit 1999 ambulante Operationen im Bereich HNO und der plastischen Chirurgie durchgeführt. Leitmotive des Ambulanten Operations-Zentrums ist es, den Operateuren effektive Abläufe anzubieten, aber zugleich den Vorrang der Patientenbetreuung gegenüber anderen störenden Einflüssen wie Zeitdruck und Arbeitsstress zu sichern. In der kollegialen Zusammenarbeit im Klinikteam werden gegenseitige Absprachen und zuverlässige Kooperationen sichergestellt. Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen über unser Ambulantes OP-Zentrum.